Zuerst muss der Schüler eine ausreichende Fitness erreichen. Dies wird erreicht durch das traditionelle Körpertraining; während dieser Zeit werden auch die Grundtechniken gelehrt. Nachdem eine gewisse Basis an Körperbeherrschung und Ausdauer erreicht ist, beginnt das normale Muay Thai Training.

Körperliche Fitness und mentale Stärke entwickeln sich parallel zur Kampfkunst. Das sich selbst fordern führt zu der fortlaufenden Entwicklung des eigenen Ich. Das erreichbare Maß an körperlicher Leistungsfähigkeit ist für viele nicht vorstellbar.

Wer kämpfen lernt, verändert sein Leben.


KODEX
Der Kodex des Thaibox Gym Hamburg:

Kämpfen lernen heißt das Leben lernen.
Der Schmerz ist der Freund des Kämpfers.
Der Kämpfer der gelernt hat zu verzeihen wird zum Meister.
Der Tod ist die Erfüllung des Lebens.
Bushido           © Volker Haase